Programm

ULM MOVES! 2020 – PROGRAMM

Das Tanzfestival Ulm Moves! kommt in der vierten Auflage heraus. Dieses Jahr bietet es neun große Abendveranstaltungen, ein umfangreiches Rahmenprogramm und bringt mittels des beliebten Parcours die regionale Tanzszene wieder in den öffentlichen Raum. ULM MOVES! verbindet auf einzigartige Weise hochkarätige internationale Gastspiele mit der breitgefächerten Ulmer Tanzszene. Tanz verbindet Menschen und Kulturen und überwindet Grenzen über alle Sprachen hinweg.

 

ULM MOVES! 2020 – Gastspiele

Freitag, 12. Juni 2020
20:00 Uhr | ROXY Ulm

Compagnie Jus de la Vie (Schweden): PROSTHESIS

Eine surreale Tragikomödie, verortet in einer Hotellobby, in der die tiefsten Geheimnisse gelüftet werden.

Samstag, 13. Juni 2020
19:00 Uhr | ROXY Ulm

TanzLokal

Hier trifft Kondition auf Beweglichkeit, Impro auf Jazz und Spitze auf Streetdance! Amateurgruppen und professionelle Compagnies aus Ulm und Neu-Ulm gewähren mit ihren aktuellen Choreografien einen wunderbaren Einblick in die Tanzszene unserer Region!

Samstag, 13. Juni 2020
20:30 Uhr | ROXY Ulm

STRADO COMPAGNIA DANZA: FRIDA

„Wozu brauche ich Füße, wenn ich Flügel habe?“ – Leben und Werk Frida Kahlos als Tanzperformance.

Sonntag, 14. Juni 2020
20:00 Uhr | ROXY Ulm

Compagnie Jus de la Vie (Schweden): LUCKY (Solo)

Eine One-Woman-Show über das Verlangen nach unendlichem Leben.

Montag, 15. Juni 2020
20:00 Uhr | Stadthaus Ulm

Curtis & co – dance affairs: DO YOU CONTEMPORARY DANCE?

Philosophisch-poetisch-humoristisch-kabarettistische Auseinandersetzung mit zeitgenössischem Tanz.

Dienstag, 16. Juni 2020
20:00 Uhr | ROXY Ulm

Compagnie Marion Sparber: SHELL SHOCK / PORZELLANHAUS

Shell Shock: Vier unterschiedliche Persönlichkeiten teilen sich denselben Raum / Porzellanhaus: Die Komplexität einer Beziehung.

Mittwoch, 17. Juni 2020
20:00 Uhr | Ulmer Zelt

Mainfranken Theater Würzburg: CHANSONS

Das Chanson ist Kunst, ist eine der schönsten Ausdrucksformen französischer Lebensart und Eleganz.

Donnerstag, 18. Juni 2020
20:30 Uhr | Stadthaus Ulm

La_Trottier Dance Collective: SUPERMAN(N)

Ein Solo, das sich um Identitäten dreht – ausgehend von dem weltberühmten Comic-Helden Superman.

Freitag, 19. Juni 2020
20:00 Uhr | ROXY Ulm

Tanzcompagnie Gießen / Stadttheater Gießen: AUFTAUCHER

Ein Feuerwerk an Bewegungen und Ausdrucksstärke.

Samstag, 20. Juni 2020
19:00 Uhr | Theater Ulm

Ultima Vez: TRACES

Eine innere Geschichte, die sich über die Sprache hinaus entfaltet und die nur in den Impulsen von Tanz und Musik erzählt werden kann.

Rahmenprogramm

Parcours durch die Ulmer Innenstadt, Workshops, Fotoausstellung,Tanzfilme u.v.m.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right