Tickets

TICKETS

ULM MOVES! limited edition

Auch im zweiten Jahr der Pandemie wird es trotz aller Hoffnungen und Bemühungen kein Festival für Modernen Tanz in Ulm geben. Voraussetzung für die Durchführung war eine erhoffte, verbesserte Pandemielage mit einem sehr viel niedrigeren Inzidenzwert. Leider hat sich dieser wichtige Wert in Ulm allerdings viel langsamer nach unten bewegt als in anderen Kreisen und Städten des Landes. Die Bundesnotbremse und die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg setzen für die Kultureinrichtungen klare Vorgaben und legen unmissverständlich Zeiträume für weitere Öffnungsschritte fest.

Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Mehr Informationen zu ULM MOVES! 2021

Tickets, die für ULM MOVES! 2021 gekauft wurden, sind für ULM MOVES! limited edition leider nicht gültig. 

Bereits gekaufte Tickets für ULM MOVES! 2021 können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Online gekaufte Tickets werden automatisch rückabgewickelt.

Einzige Ausnahme: Tickets für ULM MOVES!, die im Theater Ulm erworben wurden, werden über das ROXY erstattet. Bitte in diesem Fall ticket@roxy.ulm.de oder die Telefonnummer 0731 – 968 62 19 kontaktieren.

Tanzfestival ULM MOVES! abgesagt

Schon im letzten Jahr hat die Corona-Pandemie verhindert, dass das 4. Ulmer Tanzfestival ULM MOVES! wie geplant stattfinden konnte. Damals war es gelungen, die Veranstaltungen um zwölf Monate auf den Zeitraum vom 12. – 29. Juni 2021 zu verschieben – in der Hoffnung, dass dann den Tanzabenden nichts mehr im Wege stehen würde.

Leider hat sich diese Hoffnung nicht erfüllt. Auch die aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie lassen die Durchführung des Tanzfestivals ULM MOVES! nicht wie geplant zu. So wäre es unter den derzeitigen Bedingungen schlichtweg nicht praktikabel, renommierte Compagnien wie ULTIMA VEZ (Belgien) oder JUS DE LA VIE (Schweden), deren Auftritte Höhepunkte des Festivals bilden sollten, aus dem Ausland für Gastspiele nach Deutschland zu holen. Schon die dafür anfallenden Quarantänezeiten für die Tänzer:innen, das künstlerische und das technische Personal sowie der damit verbundene stark erhöhte Finanzierungsaufwand verhindern solche Pläne. 

Weitere Hindernisse sind der Ausfall von Aufführungsorten wie dem Ulmer Zelt und die anhaltende Ungewissheit, ob Aufführungen vor Publikum überhaupt möglich sein werden. Nach vielen  Umplanungen und Diskussionen sehen das Organisationsteam und die beteiligten Institutionen daher keine andere Möglichkeit, als das Tanzfestival ULM MOVES! mit großem Bedauern abzusagen.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right